Unser Leitbild

Die Verantwortung des Sozialunternehmens Volkshilfe


Ihr Arbeitgeber, die "Volkshilfe Steiermark gemeinnützige BetriebsGmbH" befindet sich zu 100 % im Eigentum des gemeinnützigen Vereines Volkshilfe Steiermark.

Die Volkshilfe setzt sich seit 1947 für eine solidarische und sozial gerechte Welt ein. Dazu gehört auch das Angebot von sozialen Dienstleistungen für Menschen, die Hilfe und Unterstützung in besonderen Lebenslagen brauchen.

Die Volkshilfe ist eine gemeinnützige Institution. Das bedeutet,dass wir mit den uns zur Verfügung gestellten öffentlichen Mitteln und den Beiträgen unserer KundInnen besonders verantwortungsvoll umgehen und diese sozialwirtschaftlich bestmöglich einsetzen müssen.

Alle Dienstleistungen der Volkshilfe-Kernkompetenzen (Mobile Dienste – Seniorenzentren – Kinderbetreuung) sind daher auch nach der international anerkannten Norm ISO 9001:2008 zertifiziert. Dies schafft Transparenz und Sicherheit für KundInnen und MitarbeiterInnen.

Im Dienstleistungsbereich der Volkshilfe sind großteils Frauen beschäftigt. Damit deren Interessen im Betrieb entsprechend berücksichtigt werden können, sind bei der Besetzung leitender Funktionen auf allen Ebenen Frauen bei gleicher Qualifikation zu bevorzugen.

Das hier vorliegende MitarbeiterInnen-Leitbild ist eine Herausforderung für das Management aber auch für jede/n einzelne/n MitarbeiterIn.

Das Leitbild soll allen Beschäftigten in der Volkshilfe eine Orientierung für ein gutes Miteinander sein.

1. Sicherheit für alle MitarbeiterInnen schafft Qualität


Die Volkshilfe ist ein verlässlicher Arbeitgeber.


Die Volkshilfe stellt sicher, dass

  • alle MitarbeiterInnen, die in den Kerndiensten direkt mit KundInnen arbeiten, angestellt sind (Arbeitsvertrag)
  • die Bestimmungen des Arbeitsrechtes bei der Gestaltung der Dienstverhältnisse und alle damit verbundenen Änderungen umgesetzt werden
  • Gehaltszahlungen nachvollziehbar sind und zeitgerecht bei den MitarbeiterInnen eintreffen
  • die Sicherheit am Arbeitsplatz im Rahmen der jeweils gültigen Gesetze gewährleistet ist 
  • präventive Maßnahmen zu den Gesundheitrisiken der verschiedenen Berufsgruppen gesetzt werden
     

2. Einladung zu sozialem Engagement


Die Volkshilfe trägt mit ihren Dienstleistungen wesentlich zur Verbesserung der Lebensqualität von Menschen, die auf fremde Hilfe angewiesen sind, bei.


Die Volkshilfe

  • ermöglicht MitarbeiterInnen, durch ihre Arbeit einen gesellschaftlich wichtigen und wertvollen Beitrag zu leisten
  • schafft Rahmenbedingungen, die sicherstellen, dass MitarbeiterInnen Erfolgserlebnisse haben
  • lässt die MitarbeiterInnen mit den klassischen Problemstellungen von helfenden Berufen nicht alleine, bietet Rückhalt und baut Abgrenzungshilfen strukturell in ihr QM-System ein

Unsere MitarbeiterInnen

  • mögen Menschen
  • engagieren sich, ohne sich selbst zu überfordern 
  • stellen professionelle Beziehungen her
  • sehen unsere KundInnen als PartnerInnen
     

3. Einladung zur Mitgestaltung


Die Volkshilfe begegnet KundInnen als PartnerInnen. Nicht nur für die Menschen, sondern vor allem mit den Menschen arbeiten wir!


Die Volkshilfe
  • interessiert sich für die Anliegen ihrer MitarbeiterInnen 
  • will auf das Know-how und die Standpunkte ihrer MitarbeiterInnen bei der Gestaltung betrieblicher Prozesse nicht verzichten
  • informiert ihre MitarbeiterInnen angemessen über die Rahmenbedingungen ihrer Dienstleistungen
  • sieht die ArbeitnehmerInneninteressensvertretung als fixen Bestandteil des Unternehmens
  • gibt den MitarbeiterInnen immer eine Rückmeldung

Unsere MitarbeiterInnen

  • tragen entscheidend zum Unternehmenserfolg bei 
  • sind mutig, Neues auszuprobieren 
  • bringen sich gerne konstruktiv ein
  • haben Vorschläge und Ideen
  • sagen klar, was sie wie verändern möchten
  • sind offen für Veränderungen
  • bilden sich laufend weiter

3. Einladung zur Mitgestaltung


Die Volkshilfe begegnet KundInnen als PartnerInnen. Nicht nur für die Menschen, sondern vor allem mit den Menschen arbeiten wir!


Die Volkshilfe

  • interessiert sich für die Anliegen ihrer MitarbeiterInnen 
  • will auf das Know-how und die Standpunkte ihrer MitarbeiterInnen bei der Gestaltung betrieblicher Prozesse nicht verzichten
  • informiert ihre MitarbeiterInnen angemessen über die Rahmenbedingungen ihrer Dienstleistungen
  • sieht die ArbeitnehmerInneninteressensvertretung als fixen Bestandteil des Unternehmens
  • gibt den MitarbeiterInnen immer eine Rückmeldung

Unsere MitarbeiterInnen

  • tragen entscheidend zum Unternehmenserfolg bei 
  • sind mutig, Neues auszuprobieren 
  • bringen sich gerne konstruktiv ein
  • haben Vorschläge und Ideen
  • sagen klar, was sie wie verändern möchten
  • sind offen für Veränderungen
  • bilden sich laufend weiter
     

4. Einladung zum eigenverantwortlichen Arbeiten

 

Die Volkshilfe nimmt das Recht der KundInnen auf Selbstbestimmung ernst.


Die Volkshilfe

  • schätzt eigenverantwortliches Arbeiten und überträgt dafür auch die erforderlichen Kompetenzen

Unsere MitarbeiterInnen

  • übernehmen gerne Verantwortung und schätzen eigenverantwortliches Arbeiten
  • verfügen über die ihrer Arbeit entsprechenden Qualifikationen
  • erwerben und verbessern ihre Fähigkeiten, um die spezifischen Anforderungen ihrer Aufgaben bei der Volkshilfe zu erfüllen

 

5. Einladung zur Arbeit im Team

 

Die Volkshilfe begegnet KundInnen wertschätzend und aufmerksam.


Die Volkshilfe

  • unterstützt Teamentwicklung
  • stellt sicher, dass Teams begleitet werden 
  • behandelt die MitarbeiterInnen gerecht
  • begreift Konflikte/Beschwerden nicht als Versagen, 
  • sondern als Entwicklungschance
  • sucht keine “Schuldigen”, sondern Lösungen

Unsere MitarbeiterInnen

  • sind kollegial und können solidarisches Verhalten leben
  • arbeiten gerne mit anderen zusammen
  • können sich aufeinander verlassen
  • gehen wertschätzend miteinander um
  • sprechen Probleme offen an
  • reflektieren ihre eigene Arbeit und agieren lösungsorientiert 
  • behalten auch in belastenden Situationen ihren Humor
Ein Klick. Alle freien Tagesmütterplätze.
Ein Klick. Alle freien Pflegeplätze.
Besuchsdienste
Volkshilfe Steiermark - gemeinnützige Betriebs GmbH, Sackstraße 20/I, 8010 Graz, Austria
Tel.: 0316/8960-0, Fax: DW 30998, Graz Firmenbuchnummer 207240s, DVR 2107883